Deutsche Soldaten in der Ukraine? Hier die Antwort der Bundesregierung!

Deutsche Soldaten in der Ukraine? Hier die Antwort der Bundesregierung!
Mit einer schriftlichen Einzelfrage (Nr. 9/470) hatte ich mich als Bundestagsabgeordneter an die Bundesregierung gewendet, um zu erfragen, ob russische Agentur- und Medienberichte zutreffen, nach denen ein Bundeswehrsoldat in russische Kriegsgefangenschaft geraten ist. Zusätzlich wollte ich wissen, ob er auf dem direkten Gebiet der Ukraine stationiert und zu welchen möglichen Zwecken er dort war.
Die mir vorliegende Regierungsantwort vom 16.10.2023: „Der Bundesregierung liegen keine Erkenntnisse im Sinne der Fragestellung vor.“ Es erwächst damit der Eindruck, dass bei dem Thema einer deutschen Beteiligung im Ukraine-Krieg gemauert werden soll. Womöglich bestimmte Vorgänge der Öffentlichkeit vorenthalten werden. Als Bundestagsabgeordneter fordere ich hier nachdrücklich maximale Transparenz. Denn Frieden und Diplomatie sind mit einer möglichen Stationierung deutscher Soldaten in der Ukraine in keiner Weise vereinbar!