Die Wiedervereinigung Deutschlands

Die Wiedervereinigung Deutschlands
Die Wiedervereinigung Deutschlands 🇩🇪 war eine glückliche Sternstunde unserer Geschichte. Der Tag der Deutschen Einheit ist ein Tag der Hoffnung: Er erinnert daran, dass eine Wende zum Besseren immer möglich ist, wenn die Bürger als Souverän entschlossen für ihre Rechte aufstehen und sich nicht spalten lassen von einer abgewirtschafteten Machtelite, die die Bürger entmündigt und gegeneinander ausspielt, indem sie Kritiker zu „Staatsfeinden“ abstempelt und als „Extremisten“ diffamiert.
Freiheit, Eigentum und Recht sind die Grundlage der Demokratie. Freiheits- und Bürgerrechte sind keine Gnadenakte, die von den Mächtigen nach Wohlverhalten zugeteilt werden, sondern von der Verfassung garantierte Abwehrrechte gegen staatliche Willkür. Eine Regierung, die das missachtet und den Wohlstand der Bürger, ihre Sicherheit und ihr Recht auf Heimat aus ideologischen Gründen für fremde Interessen preisgibt, darf und muss kritisiert und abgelöst werden.
Denn wir sind freie Bürger einer freien Republik und keine Untertanen, Zahlknechte und Befehlsempfänger – das ist die zentrale Botschaft, die der Tag der Deutschen Einheit uns damals wie heute zu sagen hat. Lassen wir uns nicht spalten und nicht einschüchtern, treten wir ein für unsere Rechte und für eine echte Zeitenwende, die unser Land wieder in Ordnung bringt.