Großbritannien stoppt Projekte für Heizen mit Wasserstoff

Großbritannien stoppt Projekte für Heizen mit Wasserstoff
In Großbritannien gibt es abermals einen Rückschlag für die Versuche der Regierung, den Einsatz von Wasserstoff in Heizungen privater Häuser zu erproben.
Ein geplantes Pilotprojekt in der nordenglischen Kleinstadt Redcar wird abgebrochen. Grund dafür ist, dass es in der lokalen Bevölkerung aufgrund von Sicherheitsbedenken und zu hohen Kosten zu große Ablehnung gibt.